GY Wirtschaft hautnah

Wirtschaftskurs zu Besuch in der Bankenstadt

Der Wirtschaftskurs des Gymnasiums besuchte vor den Herbstferien die Finanzmetropole Frankfurt am Main.

Im Mittelpunkt dieser Kursreise standen der Besuch der Bundesbank und die anschließende Diskussionsrunde mit dem Vorstand Prof. Dr. Wuermeling. In dieser ging es um die Geldpolitik der EZB, die Zukunft von Kryptowährungen und den Brexit. Mindestens genauso spannend war unser anschließender Besuch der Ratingagentur „Fitch Ratings“.

Allerdings durften auch für den Wirtschaftskurs eine klassische Stadtführung und ein abendlicher Spaziergang am Main mit Blick auf die Skyline bei Nacht nicht fehlen.

Wir hatten eine sehr informative sowie spannende Exkursion, von welcher jeder seine persönlichen „Highlights“ noch lange in Erinnerung behalten wird.

Franziskus Schorr, K2

Suche