RS Wintersporttag

Am 21. Februar hat der alljährliche Wintersporttag der Realschule stattgefunden.

Im Angebot waren Ski fahren, Rodeln, Bowlen, Schwabentherme Aulendorf, Trampolinhalle Ulm, Eislaufen, sowie eine Winterwanderung. Für Schüler, die verletzt waren oder aus anderen Gründen nicht mitgehen konnten, gab es in der Schule ein Angebot, nämlich Backen in der Schulküche.

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Schneebedingungen waren alle Skifahrer und Rodler trotz Stau bei der Anfahrt bei bester Laune. Auf der Bowlingbahn gelangen unter großem Beifall immer wieder „alle Neune“. In der Schwabentherme konnte man beobachten, wie Reiterkämpfe zwischen Schülern und Lehrern ausgetragen wurden. Die Turner aus der Trampolinhalle klagten am nächsten Tag über Muskelkater. Beim Eislaufen wurde die eine oder andere Eiskönigin oder gar ein Eislaufprinz entdeckt. Nach der Winterwanderung wurden Stimmen laut, ob es möglich wäre, für nächstes Jahr einen Platz zu reservieren. Auch die „Bäcker“ waren von ihrem Programm begeistert.

Alle teilnehmenden Schüler und Lehrer hatten einen tollen Tag, ohne Schulstress und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Frau Mendler

Suche