SMV-Spendenlauf: Mehr als 8500 Euro für den guten Zweck

Klassenübergreifend liefen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums für den guten Zweck und erzielten dabei ein Rekordergebnis. Bei dem von der SMV des Gymnasiums organisierten Lauf kamen so über 8500 Euro zusammen.

Die Läufer mussten eine Strecke von rund 1,4 km zurücklegen. Für jede gelaufene Runde bekamen sie von ihren ausgewählten Sponsoren Geld - und dieses Geld kommt nun gleich zwei Projekten zugute, die von den Schülern ausgewählt wurden.

Mit den eingenommenen Spenden soll einmal die Organisation Kinderregenwald e.V. unterstützt werden, die den Erhalt der tropischen Regenwälder sicherstellen möchte. Die andere Hälfte der Summe soll Klimaprojekten an unserer Schule zugute kommen, bei der die SMV sowie unsere Schüler aktiv mitentscheiden dürfen.

Die Organisatoren des Laufes, Schülerinnen und Schüler des SMV-Sozialausschusses sowie ihre beiden Vertrauenslehrer zeigten sich sehr erfreut über die erlaufenen Kilometer. 

Suche