GWRS St. Konrad stiftet einen Brunnen und das Trycicle „Konni“

Seit über 25 Jahren hilft das Kressbronn-Toril-Education Program (KTEP), das auf der Privatinitiative von Aurora und Dr. Reinhold Kugel beruht, auf den Philippinen dort, wo es nötig ist und wo ein großer Teil der Bevölkerung in einer Armutsspirale lebt. Die Grundschüler der GWRS St. Konrad stifteten ihren fleißig gesammelten Erlös des Konradsfestes 2018 an KTEP. Davon konnte im kleinen Ort Toril, in der Provinz Davao im Süden der Philippinen, Großes bewirkt werden: Es entstand ein Brunnen für sauberes Trinkwasser und die Beschaffung eines Trycicles wurde ermöglicht.

Nach dem Besuch von Aurora Kugel, die das Projekt auf den „blauen Stufen“ in der Grundschule von St. Konrad im Oktober 2018 vorstellte, waren sich die Kinder der Grundschule einig, dass der Erlös ihres Konradsfestes 2018 an KTEP gespendet werden sollte. Das Ergebnis der fleißigen Schülerinnen und Schüler lässt sich nun ein Jahr später bestaunen, denn es konnte ein Brunnen gebaut werden, der ein ganzes Dorf mit frischem Wasser zum Trinken, Kochen und Waschen versorgt. Außerdem wurde mit der Beschaffung des Trycicles, das in Anlehnung an den Schulpatron St. Konrad auf den Namen „Konni“ getauft wurde, im selben Dorf ein Arbeitsplatz geschaffen. Dank „Konni“ kann Familienvater Victor nun als Taxifahrer tätig sein und somit seine neunköpfige Familie ernähren.

Der Verein KTEP legt den Schwerpunkt seiner Hilfsprojekte vor allem auf die Hilfe zur Selbsthilfe. „Uns liegt besonders am Herzen, dass die Menschen sich selbst zu helfen imstande und nicht auf eine kontinuierliche Hilfe von außen angewiesen sind. Aus diesem Grund lag das Hauptaugenmerk der Hilfsbemühungen schon von Anfang an auf der Ausbildung junger Menschen. Diese eröffnet jungen Menschen bessere Perspektiven für die Zukunft und gibt ihnen später die Möglichkeit, sich selbst und ihre Familien zu versorgen“, erklärt Aurora Kugel. Einen weiteren Fokus legt KTEP auf die Versorgung von ländlicheren Gemeinden mit sauberem, gesundem Trinkwasser, um die Gesunderhaltung und somit die Erhaltung der Arbeitskraft der Bevölkerung zu unterstützen.

Auch in Zukunft unterstützt die Grund- und Werkrealschule St. Konrad ihr Partnerprojekt, das Kressbronn-Toril-Education Program. Teile des Erlöses des diesjährigen Ski-Basars der GWRS und auch des Konradsfestes 2019 werden den Verein dabei unterstützen, seine wertvolle Arbeit für die Menschen auf den Philippinen fortzuführen.

Weitere Informationen zum Verein gibt es im Internet auf http://www.ktep.de/.

 

GWRS St. Konrad stiftet einen Brunnen und das Trycicle „Konni“

Suche