Profil und Ziele

Profil | Ziele
Das Tagesheim ist Teil des pädagogisch/sozialen Konzepts am Bildungszentrum St. Konrad. Mit dem Schuleintritt des Kindes entscheiden sich die Eltern für dieses Gesamtkonzept. Die Teilnahme am Mittagessen und der Mittagsfreizeit ist deshalb in der Regel an den Tagen, an denen die jeweiligen SchülerInnen Nachmittagsunterricht haben, obligatorisch.
 
Die pädagogische Arbeit in den verschiedenen Bereichen des Tagesheims am BZ St. Konrad orientiert sich an folgenden Leitzielen:
Kindern und Jugendlichen ganzheitliche Entfaltungsmöglichkeiten anbieten und sie dabei begleiten


Die unterschiedlichen Angebote des Tagesheims richten sich nach den Bedürfnissen der Kinder- und Jugendlichen und ermöglichen ihnen, neue Fertigkeiten zu entdecken und vorhandene Fähigkeiten weiterzuentwickeln.  Der Lebensraum Schule soll hier Platz bieten für Situationen der Begegnung, des Spielens und Tobens, der Ruhe und Entspannung, der Gespräche und Diskussionen.


Soziale Anlagen der Kinder und Jugendlichen positiv fördern
Im täglichen Miteinander sollen Mitmenschlichkeit und Solidarität, Nächstenliebe und Verantwortung für sich und die Mitmenschen erfahrbar  und eingeübt werden. Neben den vorgegebenen Klassengemeinschaften geschieht dies beim Mittagessen und in der Mittagsfreizeit in selbstgewählten Gruppen, im Freundeskreis, aber auch im zufälligen Miteinander.


Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zum Glauben begleiten
In der Begegnung mit Christ/innen kann der junge Mensch einen lebendigen personalen Glauben erfahren und für sich annehmen. Während im Unterrichtsbereich der Schwerpunkt in der Vermittlung religiöser Inhalte und Wertvorstellungen liegt, stehen im Tagesheimbereich das Leben, Erleben und Zusammenleben von Christ/innen im Vordergrund.


Darauf aufbauend gibt es für die SchülerInnen vielfältige Angebote, die auf Ganzheitlichkeit ausgerichtet sind. Im Vordergrund stehen dabei neben dem Mittagessen Möglichkeiten, die den SchülerInnen Ausgleich bzw. eine Ergänzung zum sonstigen schulischen Alltag bieten.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart