Beratung an der Grund- und Werkrealschule

 

Beratung kann helfen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Als Beratungslehrer sind wir direkte Ansprechpartner bei allen schulischen Schwierigkeiten. Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer können sich direkt an uns wenden.  

Unsere Beratungsfelder sind:  

·        Allgemeine Lern- und Leistungsschwierigkeiten

·        Orientierungshilfe bei persönlichen Schülerproblemen wie Sucht, Angst,…

·        Teilleistungsschwächen z.B. Dyskalkulie oder Lese-/Rechtschreibschwäche

·        Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme

·        Verhaltensauffälligkeiten

·        Schulfähigkeit

·        Schullaufbahnberatung (besonders Übertritt nach Klasse 4)    

Auf Wunsch finden persönliche Gespräche mit Schülern bzw. Schülerinnen und Eltern statt, werden geeignete Testverfahren eingesetzt, mit allen an der Erziehung beteiligten beraten oder es können Beobachtungen während des Unterrichts gemacht werden. Wenn es sinnvoll erscheint, vermitteln wir gerne die Hilfe von weiteren Beratungseinrichtungen.

Alle Gesprächsinhalte unterliegen der Schweigepflicht.

Heike Sperner

Kontaktaufnahme

  • über das Sekretariat: Telefon 0751-8883100
  • per Email

 

 

Markus Miller

Kontaktaufnahme

  • über das Sekretariat: Telefon 0751-8883100
  • per Email

Suche