Ein Jahr in Santiago del Estero

In Südamerika zu leben und zu arbeiten unterscheidet sich sehr stark von unserem Alltag. Deshalb bietet ein Praktikum in Santiago del Estero die große Möglichkeit ganz andere Lebensbezüge kennen zu lernen, andere Perspektiven einzunehmen, sich selbst und die eigene Lebensplanung zu reflektieren und von der Andersartigkeit der Anderen zu lernen.

Die Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart bietet ein halb- bis einjähriges Praktikum (i.d.R. August-August) für volljährige Schulabgänger an, die an verschiedenen schulischen Einrichtungen sowie im pastoralen/sozialen Bereich in unserer Partnerdiözese Santiago del Estero, eingesetzt werden (zum Beispiel als Hilfslehrer, in der Hausaufgabenbetreuung, in Jugendgruppen und Suppenküchen).

Das Praktikum wird von argentinischer und deutscher Seite offiziell bescheinigt und wird im Fall eines einjährigen Freiwilligendienstes im Rahmen des Programms „weltwärts“ finanziell gefördert und anerkannt.

Das Praktikumsprogramm ist nun schon im 8. Jahr und fast jedes Jahr durften ehemalige SchülerInnen des Bildungszentrums St. Konrad daran teilnehmen:

INTERESSE?? Mehr Infos gibt’s auf www.schulstiftung.de oder schreibt eine Email an JSonntag (at) stiftungsschulamt.drs.de. Bewerbungsschluss ist immer zum 15. November des Vorjahres.

Wir freuen uns auf Euch! Euer Koordinationsteam

Eindrücke aus Santiago del Estero

Was Sie auch noch interessieren könnte

Freundeskreis Tinkunakuy