RS "One billion rising" - weltweite Kampagne für ein Ende von Gewalt gegen Mädchen und Frauen

Tanztraining für Flaschmob

Am 24. Januar studierten Realschülerinnen und -schüler der Klassenstufen 6 bis 10 mit zwei Tanzlehrerinnen der Tanzschule Geiger einen Flashmob zu " One Billion Rising " ein. Dies ist eine internationale Aktion für das Ende von Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Mit dem Tanz-Flashmob zeigen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer ihre Solidarität mit allen Betroffenen weltweit. Unsere Schülerinnen und Schüler tanzten mit Feuereifer zum Kampagnenlied " Break the Chain ". Einige von ihnen werden am 14. Februar um 17.00 h beim Flashmob auf dem Marienplatz in Ravensburg mittanzen.

Suche