RS Besonderer Outdoor-Adventsgottesdienst

Besonderer Outdoor-Adventsgottesdienst an der Realschule St. Konrad

Auf dem Weg nach Weihnachten – von der Dunkelheit ins Licht!

Sich als junger Mensch Gott anvertrauen – wie die junge Maria, als ihr der Engel die Botschaft von Jesu Geburt überbrachte. Nachspüren, wie wichtig eine Heimat ist – auch Maria und Josef kannten dieses Gefühl. Sich ernst genommen fühlen – wie die in der Gesellschaftsordnung damals weit unten stehenden Hirten, denen der Engel zuerst die Weihnachtsbotschaft überbrachte. Der Stern von Bethlehem – wie Sterne für Menschen zu Hoffnungszeichen werden. Nicht über Unrecht und Ungerechtigkeit auf der Welt verzweifeln, sondern sich ganz persönlich für das Gute einsetzen – wie Jesus es tat. Und am Ende im Licht von Weihnachten - an der hell beleuchteten Krippe- ankommen und in einem abschließenden Gebet die vielfältigen Eindrücke vor Gott tragen.

Ausgedacht und vorbereitet wurde dieser ganz besondere Gottesdienst von der Klasse 9d mit ihrer Religionslehrerin Frau Engesser. Mit wunderschön gestalteten Plakaten, liebevoll Gebasteltem, passenden Bildkarten, Quizfragen, bunten Tüchern, aber auch zeitgemäß iPads mit Präsentationen, Audios und kurzen Filmsequenzen waren insgesamt sieben Stationen in der freien Natur aufgebaut worden. Im 15-Minutentakt machten sich alle Klassen hintereinander mit ihren jeweiligen Klassenlehrern/-innen auf einen rund einstündigen Weg, der – als ganz besonderer Schlusspunkt – an einem Weihnachtsfeuer endete, wo die ausrichtende Klasse noch für alle Teilnehmer kleine Überraschungen vorbereitet hatte. Am Ende waren sich alle einig: Weihnachten hat uns auch heute noch viel zu sagen!

Barbara Engesser

Suche