Aktuelles, 23.11.2017

GY Wegkreuzungen am Konradstag

Das gesamte Bildungszentrum feiert den Namenstag des Hl. Konrad – Schutzpatron und Namensgeber unserer Bildungseinrichtung

Mit zahlreichen unterschiedlichsten Aktionen zum diesjährigen Motto „Wegkreuzungen“ gestaltete das Gymnasium am 23.11.2017 den Namenstag des Hl. Konrad.

Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums versammelten sich um 8:00 Uhr zu einem gemeinsamen Morgenimpuls in unserer Aula. Dass unsere Namen einen jeden von uns ausmachen und dass auch unsere Schulgemeinschaft von ihrem Namen geprägt ist, betonte Schulleiter Martin Wotke in seiner Begrüßung. Gemeinsam wurden Lebens- und Glaubensimpulse unseres Schulpatrons Konrad, die Bedeutung von Wegkreuzungen und Wegkreuzen, sowie alltägliche und besondere Entscheidungen in den Blick genommen. Die Combo7 begleitete den Morgenimpuls musikalisch.

Das Thema „Weg-Kreuzung“ wurde dann in den anschließenden Aktivitäten der einzelnen Klassenstufen aufgegriffen. So gestalteten die 5. Klassen ein Klassenbuch zu ihren eigenen Lebenswegen bis an unser Gymnasium, die 6. Klassen machten sich auf den Weg nach Konstanz, wo sie sich auf die Spuren unseres Namenspatrons begaben. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 nahmen auf sportliche und erlebnispädagogische Art und Weise einen Weg voller Hindernisse auf sich, den sie gemeinsam bewältigten. Die 8. Klassen hörten Erlebnisberichte ehemaliger Schülerinnen über ihr Unterwegssein im Praktikumsjahr in Argentinien und die 9. Klassen machten ihre eigenen Wegerfahrungen auf der Pilgerstrecke des Jakobswegs zwischen Ravensburg und Weingarten. Dass der Weg an unserer Schule sogar bis nach Israel führen kann, wurde den 10.Klassen durch die Vorstellung der Schulpartnerschaft mit Nazareth nähergebracht. Der Weg nach Israel war auch Thema für die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe, die einen beeindruckenden Bericht von Pater Johannes hörten, der zu Fuß bis nach Jerusalem pilgerte.

Durch diesen besonders gestalteten Tag hielten wir als Schulgemeinschaft die Erinnerung an unseren Patron wach und lebendig.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart