Angebote der Grundschule

Die Grundschule St. Konrad bemüht sich um ein vielfältiges und situationsgerechtes Angebot, welches einen Teil des Unterrichts darstellt, beziehungsweise diesen ergänzt.

Dazu gehört die Verlässliche Grundschule, die Mittagsbetreuung, die Angebote von Tagesheim und Hort, die Verkehrserziehung, welche die Schüler in den ersten fünf Schuljahren begleitet, darüber hinaus die Gesundheitserziehung, Schuldruckerei, musikalische und bildnerische Angebote, darstellendes Spiel, Sportfeste und besondere Sozialprojekte.

Feiern im Klassenrahmen und mit der gesamten Schulfamilie runden das Angebot an der Grundschule ab.

Verlässliche Grundschule

Verlässliche Grundschule

Dem Elternwunsch nach längerer und verlässlicher Betreuung ihrer Kinder tragen wir in zweierlei Hinsicht Rechnung

a) Wir decken mittels Vertretung jeweils alle Unterrichtsstunden laut Stundenplan auch durch Einsatz von Vertretungen ab, d. h. ihre Kinder kommen immer stundenplanmäßig nach Hause.

b) Eltern können ihre Kinder bis spätestens 13.45 Uhr unter Aufsicht an unserer Schule belassen. Es gibt dabei drei Möglichkeiten:

Betreuungsende und Heimfahrt 12.25 Uhr
Betreuungsende und Heimfahrt 13.05 Uhr mit Mittagessen
Betreuungsende und Selbstabholung13.45 Uhr mit Mittagessen

Informationen zum>>>Tagesheim / Hort

Tagesheim / Hort

Tagesheim / Hort

Als Schule mit Tagesheim betreuen wir unsere Kinder auch in der Mittagsfreizeit; d. h. unsere Eltern haben die Möglichkeit ihre Kinder an Tagen mit Nachmittagsunterricht bei uns zum Essen und zur Mittagsbetreuung anzumelden.

Für Kinder von alleinerziehenden bzw. berufstätigen Eltern besteht im Hort ein tägliches Betreuungsangebot bis 17.00 Uhr einschließlich Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und vielfältiges Spielen und Erholen.

Informationen zum >>> Tagesheim / Hort

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung

In Zusammenarbeit mit der Jugendverkehrsschule der Polizei bieten wir unseren Grundschülern verschiedene Aktivitäten in und um die Schule, sowie auf dem Verkehrsübungsgelände in Obereschach an (siehe auch im MPL – schuljahresübergreifende UE – Rechtes Verhalten im Verkehr)

  • Klasse 1 „Schulwegtraining rund um die Schule"
  • Klasse 2 „Bussicherheitstraining“
  • Klasse 3 „Verkehrstraining an einem Fahrradparcours“
  • Klasse 4 „Die Radfahrprüfung"
  • Klasse 5 „Bussicherheitstraining“

Dieses vorbildliche Verkehrssicherheitstraining der Verkehrspolizei sollten wir alle durch unser persönliches Vorbild unterstützen.

Gesundheitserziehung

Gesundheitserziehung

Neben den vielfältigen Möglichkeiten dieses Thema im Unterricht zu behandeln, holen wir dazu auch Expertenrat von außen ein.

Für unsere Klassen 1 und 4 bietet die "Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege" beim Gesundheitsamt Ravensburg „Zahnprophylaxe“ an.

Im Zusammenhang mit unserer UE 3.3 MPL "Unser tägliches Brot gib uns heute" bespricht die Ernährungsberaterin mit unseren Drittklässlern sehr anschaulich "gesundes Frühstück".

Großer Beliebtheit bei Lehrern und Schülern erfreut sich das gesunde Pausenbrot, das jeden zweiten Mittwoch von Eltern zubereitet wird und für wenig Geld in der Pause gekauft werden kann.

Besondere Vorhaben

Besondere Vorhaben

Sporttage

Gerade im Sport können Kinder, die mit den sonstigen schulischen Herausforderungen Probleme haben, Stärken zeigen und ihre persönlichen Erfolge verbuchen. Der jährlich stattfindende Sporttag
und die Teilnahme an Sportevents außerhalb unserer Schule bieten Möglichkeiten, Freude an der Bewegung zu haben, verschiedene Erfahrungen zu sammeln und das Können zu präsentieren.

 

Autorenlesungen

Regelmäßig besuchen Klassen unserer Grundschule Lesungen von bekannten Kinderbuchautoren, z.B. in der Stadtbücherei Ravensburg. Hin und wieder kommen Autoren zu uns in die Schule und erzählen dort von ihrem Beruf und ihren Büchern.



Wandertage/Schulausflüge/Klassenfreizeiten

Welcher Erwachsene und somit ehemalige Schüler erinnert sich nicht an diese Glanzlichter im Schulleben? Auch bei unseren Grundschulkindern stehen diese Unternehmungen hoch im Kurs. Oft ergänzen Lerngänge, Ausflüge und auch Wandertage die eben im Vernetzten Unterricht bearbeiteten Inhalte und dienen einer zusätzlichen Veranschaulichung oder wollen einfach gemeinsame Erlebnisse erfahren lassen.
Etliche Klassen nehmen sich sogar mehr Zeit und verbringen mehrere Tage gemeinsam bei einer Klassenfreizeit.



Fasnet

Der "Gumpige Donnerstag" gilt bei unseren Kindern als der wichtigste Tag in der Fasnet. Hier erscheinen schon gegen 9.45 Uhr die Maskenträger der Schwarzen-Veri-Zunft aus Ravensburg gemeinsam mit dem Fanfarenzug Oberzell, setzen kurzerhand die Schulleitung und Lehrerschaft ab und befreien die Schüler aus ihrem "schlimmen" Schuljoch – die Kinder werden einfach von der Schule befreit.

 

Rutenfest

Fest zum Programm eines jeden Schuljahres gehört kurz vor den Sommerferien das Ravensburger Rutenfest. Alle Kinder der Grundschule nehmen aktiv am Festzug am Montagmorgen teil. Die dritten und vierten Klassen besuchen zudem das Rutentheater, bei dem regelmäßig Kinder aus unserer Schule mitwirken. Viele Kinder sind besonders fleißig, was den Verkauf von Rutenfestabzeichen angeht. Dadurch helfen sie einerseits der Rutenfestkommission, verdienen sich andererseits aber auch ein nettes Taschengeld.

Suche