Unsere Musik-AGs

Das Gymnasium bietet eine Vielzahl an Ensembles, bei denen jeder das für sich passende findet!

Chor

Schulchor

Getreu dem Motto: "Ich kann dreistimmig singen: laut, falsch und mit Begeisterung!" widmen wir uns in der Chor-AG vor allem dem dritten Teil, der Begeisterung. Mit Musik aus vergangenen Epochen wie auch aktuellen Songs erleben wir, wie durch Begeisterung Stück für Stück unsere Stimmen zu einem gemeinsamen Klang verschmelzen. Dass dieser Klang nichts mehr mit "falsch singen" zu tun hat, demonstriert die Chor-AG in Schulkonzerten, Gottesdiensten oder auch in verschiedenen Projekten. Wer Lust hat, laut oder auch mal ganz leise zu singen, der kann schon ab der 5. Klasse im Chor dabei sein.

Die Proben finden immer donnerstags in der 6. Stunde im Musiksaal des Gymnasiums statt.

Betreuende Lehrkräfte: Frau Jehle, Herr Eger-Boenchendorf


Musical-Orchester

Musical-Orchester (Kopie 1)

Beschreibung in Arbeit.

Schüler: ab Klasse 5

Betreuender Lehrer: Hr. Zanker

Unterstufenensembles

Singen und Musizieren in Klasse 5

Musik macht Spaß. Um das zu erleben treffen sich seit dem Schuljahr 2019/2020 das Unterstufen-Orchester und der Unterstufen-Chor jeden Dienstag in der 6. Stunde. In den beiden Ensembles kommen Schülerinnen und Schüler der Realschule und des Gymnasiums zusammen, um gemeinsam Musik zu erleben.

Wir freuen uns schon auf die vielen tollen Auftritte dieser beiden jungen Ensembles

Betreuende Lehrkräfte Orchester: Frau Eckstein, Herr Zanker

Betreuende Lehrkräfte Chor: Frau Jehle, Herr Eger-Beonchendorf

Combo Seven

Combo7

Lehrer und Schüler in einer Band? Und das funktioniert? Bei uns auf jeden Fall sehr gut. Unser Repertoire reicht von "Son of a Preacherman" über "Soul Man" bis zu "Uptown Funk". Unsere Auftritte reichen von der musikalischen Umrahmung des Abiballs bis zur musikalischen Umrahmung der Veranstaltung "Tanzen-Spielen-Musizieren" am Rutenfest.

Schüler: ab Klasse 8

Betreuender Lehrer: Hr. Zanker

Big Band "One Sound"

Two schools, one sound!

Die Big Band "One Sound" ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Bildungszentrum St. Konrad und der Musikschule Ravensburg e.V.

Die Idee zur Gründung des Ensembles entstand während der Vorbereitung auf das Landesjazzfestival 2019, welches in Ravensburg stattfand. Da in Ravensburg zu dieser Zeit kein junges Jazzensemble existierte, war es an der Zeit, diese Lücke zu füllen. Es entstand eine Big Band, die schon nach kurzer Zeit ihren eigenen "Sound" fand und so das Publikum bei den Konzerten immer wieder neu begeistert.

Betreuender Lehrer: Herr Eger-Boenchendorf

Suche